Zeigt alle 4 Ergebnisse

Ninebot E-Scooter

Segway Ninebot ist ein E-Scooter der neuen Generation und bieten Ihnen die beste Lösung für eine komfortable Fortbewegung und Transport über lange Strecken. Ninebot Kickscooter MAX G30E II kann mit seinem Motor am Hinterrad deutlich sicherer bremsen. Der E-Scooter umfasst alle technischen Features des beliebten Modells MAX G30, die auf die neue Generation übertragen wurden und ist mit zusätzlichen Reflektoren und Kennzeichenhalter ausgestattet. Auch dcer Mechanismus für das Zusammenklappen wurde praktischer gestaltet.

Der Segway Ninebot Kick Scooter MAX G30 bietet mit seinen 10-Zoll-Tubeless-Reifen und 65 km Reichweite eine der komfortabelsten und besten Lösungen auf dem E-Scooter-Markt für den Transport. Dank der revolutionären Entwicklung des Antriebssystems können Sie das volle Potenzial des E-Scooters entdecken.

Mit dem Segway Ninebot KickScooter E25E müssen Sie keine Wahl zwischen Leistung, Stil oder Komfort treffen. Dieses Modell bietet Ihnen all diese Eigenschaften zusammen. Der E25E, der im Vergleich zu anderen ähnlichen E-scootern sowohl eine größere Reichweite als auch eine höhere Geschwindigkeit hat, ist mit LED-Beleuchtung vorne und hinten für sicheres Fahren sowie einer farbigen Umgebungsbeleuchtung unter der Fußplattform ausgestattet, um Ihren persönlichen Stil und Geschmack widerzuspiegeln. 9-Zoll-Vollgummireifen mit Schwammfüllung sind wartungsfrei und bieten Ihnen einen maximalen Fahrkomfort.

Ist der Ninebot E-Scooter wasserfest?

Sie können Segway Ninebot E-Scooter bei Regenwetter verwenden, doch die Hersteller raten hiervon ab. Die E-Scooter haben einen IPX5-zertifizierten Schutz und bieten dementsprechend einen hohen Schutz. Es wird nicht empfohlen, über Pfützen zu fahren und den E-Scooter längere Zeit im Regen draußen zu lassen.

Es sollte nicht vergessen werden, dass die häufigsten Fehlfunktionen bei E-Scootern auf das Eindringen von Wasser in elektronische Teile zurückzuführen sind. Viele Modelle sind gegen Außenbedingungen und Regen geschützt, aber bei kleinen Unfällen können Risse und Dehnungen auftreten. Dabei ist ein Eindringen von Wasser möglich. Bei solchen Fällen bringen Sie den E-Scooter besser zur Wartung zur genauen Beobachtung und Überprüfung, um größere Probleme zu vermeiden. Zu beachten ist auch, dass E-Scooter Wasserfest sind, jedoch nicht Wasserdicht. Wasserbedingte Mängel sind generell von der Gewährleistung ausgeschlossen.

Kann man den E-Scooter Ninebot bei Regen fahren?

Ausgestattet mit IPX5-zertifiziertem Schutz sind Ninebot E-Scooter für alle Wetterbedingungen geeignet. Sie können es bei Regenwetter verwenden, es wird jedoch nicht empfohlen, bei Regenwetter längere Zeit in tiefe Pfützen zu fahren und den E-Scooter draußen zu lassen.
Bei Regenwetter nimmt die Sicht sowohl für den E-Scooter-Fahrer als auch für andere Fahrzeuge im Verkehr ab. Sie sollten dabei Kleidung wählen, die es Fahrern und Fußgängern ermöglicht, Sie leichter zu bemerken. Sie sollten ferner darauf achten, dass Ihre Scheinwerfer und Rücklichter eingeschaltet sind.

Es wird nicht empfohlen, Ihren Segway Ninebot E-Scooter bei stürmischem, strömendem Regen oder Schnee zu fahren. Sie sollten aber beim Fahren langsamer und vorsichtiger als gewöhnlich sein. Wenn der E-Scooter beschädigte oder gerissene Teile hat, denken Sie daran, dass Regenwasser eindringen kann. Fahren Sie in die Werkstatt und lassen Sie den Schaden reparieren. Zu beachten ist auch, dass E-Scooter Wasserfest sind, jedoch nicht Wasserdicht. Wasserbedingte Mängel sind generell von der Gewährleistung ausgeschlossen.